Energie | Frage 3 von 4

Sollen die günstigen Erzeugerpreise für erneuerbare Energien an Bürger*innen weitergegeben werden?

Der europäische Strommarkt sorgt dafür, dass sich der Strompreis am teuersten Produzenten orientiert. Das bedeutet, dass EU-Bürger*innen für Strom aus günstiger Windkraft und Solarenergie genauso viel zahlen müssen wie für den Strom aus einem teuren und klimaschädlichen Gaskraftwerk. Zwar wurde letztes Jahr schon eine Strommarktreform beschlossen, die die Preise für EU-Bürger*innen senken soll. Sie schließt aber immer noch teuren und unsicheren Atomstrom ein.

Stimmst du zu?

Überspringen

Mehr Informationen